Bei einer Motoroptimierung werden Parameter wie Einspritzung, Drehmomentverlauf , Ladedruck, usw. bearbeitet.

So kann beispielsweise die Leistung des Motors durch Optimierung von Drehmoment und PS erhöht und gleichzeitig (im Eco-Modus) Verbrauch und Emissionen geldbeutel- und umweltfreundlich eingestellt werden.

Wir unterteilen nach Eingriffstiefe (den Optimierungsumfang) in die Kategorien Stage 1, Stage 2, 3 usw.

Zu beachten ist, dass ab Stage 2 bei manchen Fahrzeugen nur mit ergänzender Hardware zu erreichen ist.