Ist eine Optimierung meines Autos sinnvoll?

So einfach und pauschal ist diese Frage nicht zu beantworten. Jedenfalls nicht von mir und in Unkenntnis eures konkreten Auto-und Motorentyps 😀

Ich kann euch aber  Anhaltspunkte liefern, damit ihr diese Option für euch prüfen könnt.

Heute muss man ein Auto ab Werk eher als „Rohfahrzeug“ verstehen, das erst durch Programmierung und Steuerung seine vollen Möglichkeiten entfaltet.

Potentiale für Optimierungen finden sich bereits bei der Auslieferung eines Neuwagens, denn:

  • Motoren inclusive Steuerung werden in der Regel ca.20% unter Leistungsmaximum programmiert, um z.B. Teileverschleiss vorzubeugen oder um Umweltauflagen nachzukommen.  Wir haben somit die Möglichkeit, uns in diesem Bereich von 20% zu bewegen und die Leistung des Motors zu erhöhen, ohne ihn zu schädigen.
  • Autos werden ab Werk voreingestellt und weltweit ausgeliefert. Da sie sich aber unter sehr unterschiedlichen Bedingungen (Klima, Bevölkerungsdichte, Strassenverkehr und – zustand, Nutzungsformen ) bewähren müssen, spielen Anpassungen an das jeweils konkrete Fahrumfeld und die individuellen Bedürfnisse der NutzerInnen eine zunehmend wichtigere Rolle.

Vielleicht möchtet ihr:

  • möglichst umweltfreundlich und spritsparend fahren
  • die brachliegenden Ressourcen eures Autos nutzen
  • die Fahrleistungen eures PKWs auf dessen Alltagsanforderungen abstimmen
  • seine Leistungslimite nach oben oder unten festlegen
  • zwischen verschiedenen Fahrweisen und Einstellungen situativ wählen können

Es könnte auch sein, dass euch Fahrverhalten oder Spritverbrauch eures Autos irritieren, was manchmal sogar die Folge regulärer Softwareupdates eures Autoherstellers sein kann. Oder es geht darum, eine misslungene Softwareoptimierung eines anderen Anbieters zu korrigieren.

Ob also eine Optimierung eures Autos sinnvoll ist,  bestimmt ihr anhand der Vorteile, die sich für euch daraus ergeben.

Ich verstehe meine Aufgabe darin, euch bei der Umsetzung eurer Vorstellungen bezüglich technischer Möglichkeiten, Alternativen, Begrenzungen und Kosten sachbezogen zu beraten.